CDU Neubrandenburg
CDU
10:57 Uhr | 19.06.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
Archiv
19.10.2016, 22:00 Uhr | Frank Benischke Übersicht | Drucken
Intensive Diskussion mit Lorenz Caffier
CDU-Mitglieder erörtern aktuelle Lage der Partei im Land


Auf Einladung des Neubrandenburger CDU-Vorstandes trafen sich am 19.10. ca. 50 Mitglieder aus den Ortsverbänden der Region mit dem Landesvorsitzenden der CDU Lorenz Caffier zu einem Gesprächsabend zur aktuellen Lage der CDU in Mecklenburg-Vorpommern.

Foto
Lorenz Caffier
Sowohl das schlechte Wahlergebnis der CDU bei den Landtagswahlen am 4.9.2016 als auch der Inhalt des Koalitionsvertrages hatten in den letzten Wochen für Unzufriedenheit und viele Diskussionen bei den Mitgliedern und Freunden der Union geführt. An diesem Abend bestand nun die Gelegenheit, im direkten Gespräch mit Lorenz Caffier Antworten zu erhalten und Meinungen auszutauschen.

Diese Möglichkeit nutzten die CDU-Mitglieder auch fast 3 Stunden lang. In einer intensiven und sachlichen Diskussion wurden viele die Mitglieder bewegenden Fragen angesprochen. Lorenz Caffier gab offen und umfangreich Auskunft zu den aktuellen Problemen und den aus seiner Sicht dazu bestehenden Ursachen und Lösungsmöglichkeiten.

Alle Beteiligten waren sich darin einig, das an einer umfassenden Aufarbeitung der Gründe für das Wahlergebnis und einer personellen und inhaltlichen Erneuerung der Landespartei kein Weg vorbei führen wird.

| Frank Benischke, 23.10.2016, 19:45 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
News-Ticker
CDU Landesverband
Mecklenburg Vorpommern
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
 
 
0.06 sec. | 29084 Visits