CDU Neubrandenburg
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-in-nb.de

DRUCK STARTEN


News
20.12.2017, 21:00 Uhr | Björn Bromberger/Frank Benischke Übersicht | Drucken
CDU Neubrandenburg: Zwischen Kontinuität und Neuanfang
Stadtverband wählt neuen Stadtvorstand und berät über Grundsatzprogramm

Am 20.12.2017 hatte der Neubrandenburger Stadtverband der CDU zur Mitgliederversammlung in das Hotel am Ring geladen. Rund ein Drittel der 173 Mitglieder sind der Einladung gefolgt und wollten vor ihrer Weihnachtsfeier den neuen Stadtvorstand wählen und die Zusammenfassung der Strategieworkshops diskutieren.


Der neugewählte CDU Stadtvorstand (es fehlen Detlev Just und Johannes Waeller)
 
Neubrandenburg - In den Strategieworkshops haben sich Mitglieder der CDU und der CDU-Fraktion in der Stadtvertretung an zwei Terminen getroffen, um über wichtige Themen für die Zukunft für unsere Stadt zu diskutieren. Die Ergebnisse wurden ausführlich von Stephan Bunge vorgestellt und anschließend von den Mitgliedern diskutiert. Ziel ist es, die Ergebnisse in ein Grundsatzprogramm für die Kommunalwahlen einfließen zu lassen. Bei den Mitgliedern kamen die Themen gut an und wurden entsprechend zustimmend diskutiert.

Anschließend fanden die Neuwahlen des Stadtvorstands statt. Zum neuen und alten Vorsitzenden wurde Frank Benischke gewählt. Als Stellvertreter stehen Stephan Bunge und Björn Bromberger an der Seite des Vorsitzenden. Als Beisitzer wurden Detlev Just, Dieter Stegemann, Ulrike Dörnbrack, Steven Giermann, Diana Kuhk, Christian Konkel und Johannes Waeller gewählt. Damit arbeiten im neuen Stadtvorstand neben 6 bisherigen auch 4 neue Mitglieder mit.

Der neue Stadtvorstand freut sich auf die Zusammenarbeit mit der Fraktion und allen Mitgliedern der CDU in Neubrandenburg.



aktualisiert von Frank Benischke, 22.12.2017, 11:31 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.